Projektziele

 

Erfahrungen von Hochschulen für Hochschulen

Die Hochschule der Medien Stuttgart und die Hochschule Furtwangen haben in den vergangenen Jahren ein Qualitätsmanagementsystem in Studium und Lehre etabliert und sind seit dem Jahr 2013 systemakkreditiert.

 

Im Rahmen des Verbundprojekts „Qualitätsmanagement und Systemakkreditierung – Instrumente und Erfahrungen für Hochschulen in Baden-Württemberg“ der beiden Hochschulen wurde dieser Weg begleitet.

 

Die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen aus diesem langjährigen Prozess sollen nun auf dem Infoportal "Systemakkreditierung BW" für andere Hochschulen gebündelt werden.

 

Im Fokus der Reflexion und Analyse stehen dabei sowohl die Qualitätsmanagementsysteme der Hochschulen als auch die einzelnen Schritte im Systemakkreditierungsverfahren.

 

 

 

 

Ziel ist es, auf dem Infoportal die Erfahrungen der Hochschule der Medien Stuttgart und der Hochschule Furtwangen aus der Implementierung deren Qualitätsmanagementsysteme und aus der Umsetzung der einzelnen Schritte einer Systemakkreditierung weiterzugeben. Um den Erfahrungsaustausch zu fördern, sind Beiträge weiterer Hochschulen herzlich willkommen!

 

Darüber hinaus werden die Erkenntnisse aus der Umsetzung und Weiterentwicklung der Qualitätssicherungsinstrumente auch vor dem Hintergrund des Systemakkreditierungsverfahrens in den Projekthochschulen  für die Entwicklung exemplarischer Qualitätssicherungsinstrumente und -modelle genutzt.

 

Gleichzeitig wird durch das Projekt angestrebt, ein Netzwerk von systemakkreditierten Hochschulen aufzubauen und den gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu intensivieren.

 

Die beiden Hochschulen werden dabei von der evalag (Evaluationsagentur Baden-Württemberg) beratend unterstützt und für eine Laufzeit von 3 Jahren (Oktober 2011 bis September 2014) durch den Innovations- und Qualitätsfonds des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.

 

Nach oben